Medizinstudenten aus 24 deutschen Unis nehmen am 1. Morbus-Wilson Schreibwettbewerb teil

von Administrator (Kommentare: 0)

Wettbewerb ein voller Erfolg – Sieger aus Berlin/Dresden, Münster und München stehen fest

Rosenheim: 6. Oktober 2008:

Der in Deutschland erstmalig durchgeführte Schreibwettbewerb für Medizinstudenten war ein überragender Erfolg, berichtet der Veranstalter, der Selbsthilfeverein Morbus Wilson e.V..
50 angehende Mediziner aus insgesamt 24 Universitäten des ganzen Bundesgebiets machten sich an die Recherche, verfassten Beiträge zum Thema "Klinische Erscheinungsformen und Diagnosestellung des Morbus Wilson" und reichten diese beim Veranstalter ein.
"Die Zahl der Wettbewerbsteilnehmer übertraf deutlich unsere Erwartungen", so Beate Rasp, Vereinsvorsitzende.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.